Italien hat seine regionalen Ausgangssperren erweitert, indem Bars, Restaurants, Cafés, Eisdielen und andere Speiselokale im ganzen Land täglich um 18 Uhr geschlossen werden müssen.

Zwar müssen die genannten Lokale ab 18 Uhr für die Öffentlichkeit geschlossen werden, doch ist der Take-away-Service weiterhin erlaubt – solange die Kunden nicht in oder außerhalb der Lokale essen. Der Lieferservice ist auch erlaubt.

Restaurants in Hotels sind von der obligatorischen Schließung um 18 Uhr befreit, dürfen jedoch nur Hotelgäste bedienen. Restaurants an Autobahntankstellen sind davon ebenfalls ausgenommen.

Kinos, Schwimmbäder und Fitness Studios müssen nach den neuen Regeln schließen, aber Geschäfte und die meisten anderen Handelsstätten bleiben geöffnet. Darüber hinaus sind Messen, Festivals und öffentliche Veranstaltungen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verboten.

Zusätzlich hat die Regierung die Menschen aufgefordert, auf unnötige Reisen außerhalb ihrer Heimatstadt oder Gemeinde zu verzichten und öffentliche Verkehrsmittel nach Möglichkeit zu meiden.

Für LKW-Fahrer im Transit durch Italien ist es auch wichtig zu wissen, dass das Tragen einer Maske obligatorisch ist, wann immer Sie Ihr Haus verlassen, zu jeder Tageszeit und überall im Land. Bußgelder für das Nichttragen einer Maske liegen zwischen 400 € und 1.000 €, wobei Polizeistreifen eingesetzt werden, um die Einhaltung der Vorschriften zu kontrollieren.

Seit Montag, dem 26. Oktober, haben die Regionen Lombardei, Latium, Kampanien, Kalabrien, Sizilien und Piemont nächtliche Bewegungseinschränkungen eingeführt. Im Fall der Lombardei gilt die Ausgangssperre zwischen 23 Uhr und 6 Uhr.

Während der Zeit der Ausgangssperre dürfen die Menschen ihre Wohnung nur aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen oder „in Notfällen” verlassen. Daher sind LKW-Fahrer, die arbeiten, davon ausgenommen.

Selbstverständlich sind die oben genannten Einschränkungen auf die Zunahme der Fälle von Covid-19 im Land zurückzuführen.

Foto: Trans.INFO

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil