Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Der Streik in Griechenland geht zu Ende. Es gibt praktisch keine Straßenblockaden mehr. Auch die Nahrungsmittel werden regelmäßg transportiert. Mit Demonstrationen und Kundgebungen protestierten die Lkw-Fahrer seit Montag, 13. September, gegen die beschlossene Liberalisierung im Transportwesen. Das teilt der ADAC mit.

Autofahrer können endlich aufatmen, weil die meisten Autobahnen wieder befahrbar sind.  In den letzten Tagen blockierten die empörten LKW-Fahrer   Straßen und Autobahnen im Umkreis von Athen und Thessaloniki.

Die Aktionen sorgten bereits für eine Verknappung von Lebensmitteln. Etliche Container lagen in den Häfen fest und wurden nicht an ihren Bestimmungsort befördert. Obwohl es viel über mögliche Probleme an den Tankstellen gesprochen wurde, kam es glücklicherweise zu keinen Engpässen.

 

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.adac.de/reise_freizeit/aktuelle_nachrichten/detail.aspx?ItpId=5310&PagingIds=NachrichtenListe&ReturnUrl=9MRZE0PZznZjFBAnFBAi9nLU3GTZvt6ZznqX4nyjEBPg3tTd9nVZFfLRvGed40Pk2u__

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil