Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Die Premiere des neuen Fahrzeugs ist für September geplant, aber die Werbekampagne hat bereits begonnen. Das Unternehmen hat viele Informationen noch nicht preisgegeben, aber eins ist sicher: der Truck ist für den osteuropäischen Markt bestimmt.

Die Firma hat die Pläne und das Konzept lange geheim gehalten. Mittlerweile kann man aber den offiziellen Werbefilm im Internet finden. Zum ersten Mal wird man den Truck live im Herbst auf der Internationale Automobil-Ausstellung (IAA ) in Hannover (20.-27. September) bewundern können. Dann will die Firma auch den Namen bekannt gegeben.

Ford will Europa erobern

Was wissen wir bereits über den neuen Ford ? Nicht viel. Die Arbeiten an dem Modell dauerten seit 2013 ununterbrochen. Der Hersteller lobt vor allem die Leistung von 500 PS und betont, dass der Truck für Langstrecken bestimmt ist. Das Fahrzeug wird mit einem 12,7-Liter-Ford Ecotorq-Motor ausgestattet sein, der energieeffizienter als der im vorherigen Cargo-Modell gilt. Darüber hinaus kündigt das Unternehmen an, dass es bis 2020 sein eigenes Getriebe herstellen will.Das neue Modell soll bereits 2019 zum Verkauf angeboten werden. Der Zielmarkt wird Europa sein.

Die Lastwagen von Ford können bisher in 27 Ländern erworben werden. Bis Ende dieses Jahres will das Unternehmen auf 14 weiteren Märkten expandieren. Der Fokus wird auf osteuropäische Länder gesetzt sein. Innerhalb der nächsten zwei Jahre will das Unternehmen insgesamt in 50 Ländern präsent sein und in ganz Europa den Vertrieb anbieten. In 2020 sollen die Transaktionen auf dem alten Kontinent 50% des Verkaufes ausmachen.

New Ford Trucks Tractor

With its 500 PS power, the All-New Ford Trucks Tractor is ready to share the load! #allnewfordtruckstractor #newfordtruckstractor #fordtrucks #newtractor

Posted by Ford Trucks International on Wednesday, July 25, 2018

Foto: Twitter.com/@fordotosan

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil