Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Die Welt nennt sieben Verkehrssünden, die im europäischen Ausland am häufigsten begangen werden. Welche Strafen drohen fürs Missachten der Verkehrsordnung? Eine Zusammenstellung der Bussgelder aus den europäischen Ländern finden Sie hier.

Die meist begangenen Verkehrssünden im europäischen Ausland:

 

 

Sünde 1: Falsch Parken, Sünde 2: Überholen im Überholverbot, Sünde 3: Überfahren einer roten Ampel, Sünde 4: 20km/h zu schnell fahren, Sünde 5: 50km/h zu schnell fahren, Sünde 6: Alkohol am Steuer, Sünde 7: Handy am Steuer

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.welt.de/motor/verkehr/article9033074/Zahl-der-Unfaelle-wegen-Raserei-gestiegen.html

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil