Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Das BAG hat den zweiten Turnusbericht zur Arbeitsmarktsituation und den Arbeitsbedingungen in Güterverkehr und Logistik erstelllt. Gegenstand der Untersuchung, die sich schwerpunktmäßig mit den Entwicklungen im Jahr 2009 befasst, sind Speditionskaufleute, Schienenfahrzeugführer, Kraftfahrzeugführer und Binnenschiffer. 

Nach einem – mit der konjunkturellen Entwicklung einhergehenden – steigenden Fachkräftebedarf in der deutschen Güterverkehrs- und Logistikbranche bis zum Jahr 2008 ging im Zuge der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise die Nachfrage nach Fachkräften zurück. Die Unternehmen versuchten jedoch, ihr Personal weitestgehend zu halten und nutzten dafür in vielen Fällen das Arbeitsmarktinstrument der Kurzarbeit.

Der vollständige Bericht ist auf der Internetseite des BAG-Bundes abrufbar.

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.bag.bund.de/cln_009/SharedDocs/Kurzmeldungen/DE/2010/F5_1009.html?nn=12502

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil