Am frühen Morgen wurde eine weitere planmäßige Blockabfertigung von Lastwagen auf der A12 in Richtung Innsbruck durchgeführt. Nach Angaben der Polizei bildete sich auf der A93 in Fahrtrichtung Kufstein ein 13 Kilometer langer Stau, der sich aber bis 08.20 Uhr komplett auflöste. Unten stehend geben wir die nächsten Termine der kommenden Dossierungsmaßnahmen der österreichischen Dienste an.

Am Montagmorgen, 22. Februar führte die österreichische Polizei eine Lkw-Blockabfertigung bei Kufstein erneut durch, die vorübergehende Verkehrsbehinderungen zur Folge hatte. Einigen Medienberichten zufolge staute sich der Lkw-Verkehr gegen 7 Uhr bereits über die gesamte Länge der A93 bis zum Inntaldreieck zurück. Die Verkehrslage normalisierte sich kurz nach 08.00 Uhr.

Dringende Sofortmaßnahmen gefordert

Infolge der massiven Verkehrsbehinderungen, zu denen es in den vergangenen Woche auch wegen der durchgeführten Blockabfertigung kam, appellierte die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig an die EU-Kommission:

Meine Geduld ist längst erschöpft. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und EU-Verkehrskommissarin Adina Valean müssen umgehend ein Vertragsverletzungsverfahren einleiten. Die Blockabfertigung (…) zeigt doch, dass sich das Land Tirol nicht um die Bedenken und gerechtfertigte Kritik aus den Nachbarländern schert.

Auch der BGL forderte in den letzten Wochen die EU-Kommission auf, entsprechende Maßnahmen gegen die lästige Vorgehensweise Tirols zu ergreifen:

Gerade die Blockabfertigung hat in den letzten Wochen immer wieder zu Stausituationen von morgens bis in die Abendstunden von der österreichischen Grenze bis nach München geführt. Unsere Fahrer und Fahrerinnen haben bis zu neun Stunden im Stau gestanden ohne Verpflegungsmöglichkeiten und ohne elementarste hygienische Versorgung. Der BGL fordert deswegen die EU-Kommission und Frau von der Leyen auf, endlich gegen diese Maßnahmen zu klagen, so Prof. Dr. Dirk Engelhardt.

Blockabfertigung 2021 – weitere Termine für das erste Halbjahr

Seit 9. März 2020 wird die Blockabfertigung für Lkw bei Kufstein/Kiefersfelden bei der Einreise nach Tirol durch ein automatisiertes Dosiersystem abgewickelt. Es ist eine Mischung aus Videokameras, Ampeln und Überkopfwegweisern. So gestalten sich die Termine der Blockabfertigung für das erste Halbjahr 2021:

1. März (Montag)

8. März (Montag)

15. März (Montag)

10. Mai (Montag)

11. Mai (Dienstag)

12. Mai (Mittwoch)

14. Mai (Freitag)

21. Mai (Freitag)

22. Mai (Samstag)

25. Mai (Dienstag)

26. Mai (Mittwoch)

27. Mai (Donnerstag)

31. Mai (Montag)

1. Juni (Dienstag)

4. Juni (Freitag)

Foto: Wikimedia (Symbolbild)

 

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil