Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Mitte September wird die Sanierung der Schiersteiner Brücke an der A 643 zwischen Wiesbaden und Mainz fortgeführt.

Wie der rheinland-pfälzische Landesbetrieb Mobilität (LBM) ankündigte wird ein Teil der vorgelagerten Brücke auf Mainzer Seite abgerissen.

Das sogenannte Herzstück Ost an der Anschlussstelle Mainz-Mombach und die Auffahrt Richtung Wiesbaden sollen neugebaut werden. Die Bauarbeiten sollen bis 2020 fertig sein.

Laut LBM wird die Rampe Mainz-Mombach Richtung Wiesbaden während der gesamten Bauzeit gesperrt sein. Es wird empfohlen als Umleitung die Anschlussstellen Mainz-Mombach Richtung Bingen und Mainz-Gonsenheim zu nehmen.

Foto: Wikimedia

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil