UPS hat Daniel Carrera mit sofortiger Wirkung zum Europa-Chef ernannt. In seiner neuen Funktion wird er  für die Leitung des Betriebs sowie für mehr als 50.000 Mitarbeiter in 56 Ländern  in Europa verantwortlich sein.

Der gebürtige Spanier Carrera ist seit 16 Jahren bei UPS tätig, zuletzt war er für Westeuropa zuständig. Das Unternehmen betont, dass Carrera seinen Posten zu einem wichtigen Zeitpunkt übernimmt, denn UPS Europe spielt eine Schlüsselrolle beim Transport von Impfstoffen von Europa nach Asien, in den Nahen Osten sowie nach Nordamerika und Afrika. Gleichzeitig steht das Unternehmen in der Region vor Herausforderungen und Chancen, die sich aus einem E-Commerce-Boom  ergeben.

Vor seiner Tätigkeit bei UPS war Carrera als Global Account Manager für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) bei Menlo Worldwide tätig, einem globalen Anbieter von Versanddienstleistungen. Als das Unternehmen  2005 von UPS übernommen, unterstützte Carrera die Integration des Verkaufsteams von Menlo Worldwide und UPS Supply Chain Solutions.

Foto: UPS

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil