Nachdem das Unternehmen DB Schenker letzte Woche angekündigt hat, das Zahlungsziel für seine Transportdienstleister auf 60 Tage verlängern zu wollen, erntet es dafür mächtig Kritik.

Medienberichte zufolge hat DB Schenker letzte Woche bekannt gegeben, das Zahlungsziel für seine Transportdienstleister auf 60  Tage verlängern zu wollen. Verbände und Unternehmen reagierten mit Kritik.

Mit Betroffenheit und Verärgerung nimmt der LBT die Ankündigung von DB Schenker zur Kenntnis, das Zahlungsziel für seine Transportdienstleister von 30 auf 60 Tage zu verlängern, heißt es in einer entsprechenden Meldung. Ohnehin stehe der Branche ein äußerst schwieriges Jahr 2020 bevor, kommentierte der Landesverband Bayerischer Transport- und Logistikunternehmen (LBT) DEKRA gegenüber.

Foto: Pixabay

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil