Wahre Helden tragen keine Umhänge, dafür fahren sie aber LKW. Schon zum vierten Mal in diesem Jahr hat die Australian Transport Association (ATA) beschlossen,  Fahrer auszuzeichnen, die durch ihr Verhalten beweisen, dass selbstlose Hilfe Menschenleben retten kann. Dieses Mal ging der Titel des „Autobahnrangers” an Brett Hood.

Brett arbeitet für die Firma McColls Transport. Der Trucker war gerade auf dem Weg nach Brisbane, als er einen Mann am Straßenrand liegen sah. Brett beschloss den LKW anzuhalten, um zu sehen, ob Hilfe nötig ist. Wie es sich herausstellte, hat der Mann die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Fahrzeug fuhr in die Böschung, sowohl der Fahrer als auch die Mitfahrerin wurden verletzt.

Hood reagierte sofort. Er rief den Rettungsdienst an und rannte schnell zu der Frau, die immer noch im Auto steckte. Sie hatte eine große, stark blutende Wunde am Bein. Der Trucker kümmerte sich die ganze Zeit um die verletzte Frau, bis der Krankenwagen kam. Er drückte die blutende Stelle, um die Blutung zu stoppen.

Die Mitarbeiter des Rettungsdienstes betonten später, dass die Frau ohne Hilfe des Truckers nicht überlebt hätte.

McColl's Transport truck driver Brett Hood has been honoured with a Bridgestone Bandag Highway Guardian Award. Brett…

Posted by Australian Trucking Association on Monday, December 10, 2018

Ein wahrer Held

Einer seiner Vorgesetzten entschied sich Hood für die Auszeichnung vorzuschlagen. In der Begründung hieß es,  Brett sei ein perfektes Teammitglied, und sein Verhalten gegenüber den Verletzten bestätigte dies nur.

Auch die ATA-Mitglieder loben den Trucker. Wie sie betonen – was Hood für das verletzte Paar tat, ging über seine offiziellen Pflichten hinaus.

 Brett Hood hat alle Tugenden eines wahren Helden. Er hat selbstlos gehandelt und Menschenleben gerettet. Es besteht kein Zweifel, dass er den Titel „Highway Guard” verdient, sagte Geoff Crouch, Vorsitzender von ATA. – Solche Geschichten zeigen, wie wichtig Erste-Hilfe-Kurse sind. Es ist auch ein weiteres Beispiel dafür, wie die australische Transportbranche sich entgegen kommt- fügt er hinzu.

Der Bridgestone Bandag Highway Guardian oder kurz „Autobahnranger” ist eine Auszeichnung, die von ATA an alle professionellen Trucker verliehen wird, die während ihrer Arbeit eine heroische und selbstlose Haltung gegenüber anderen Menschen zeigen. Die Auszeichnung ist symbolisch: ein Aufnäher für den Trucker, ein Aufkleber für den Truck und eine Trophäe. Wie die Organisatoren sagen, sind „Highway Guards” der Stolz der Transportbranche und verdienen Lob dafür, wie sie auf Widrigkeiten reagieren.

Foto: facebook.com/truck.australia

 

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil