Sono Motors präsentierte auf der CES 2021 den nächsten Meilenstein seiner polymerbasierten Solartechnologie und überraschte die Teilnehmer der Live Veranstaltung mit dem ersten Prototyp eines Solar- bzw. Photovoltaik-Aufliegers für LKW.

Das in München ansässige Start-up Sono Motors präsentierte auf der CES 2021 den ersten Prototyp eines Solar- bzw. Photovoltaik-Aufliegers für LKW. Dieser wurde gemeinsam mit dem finnischen Solarhersteller Valoe hergestellt.

Photovoltaik-Auflieger für LKW von Sono Motors
Photovoltaik-Auflieger für LKW von Sono Motors
-
+

Quelle: Sono Motors

Das junge Unternehmen verfolgt die Vision einer Welt ohne fossile Brennstoffe, in der nachhaltige Mobilität für alle Menschen zugänglich und erschwinglich ist. In Einklang mit dieser Vision hat das Unternehmen eine Plattform entwickelt, um die Verwendung von Solarinnovationen, ausgehend vom Sion, auszubauen, heißt es in einer Pressemeldung des Unternehmens. Der Photovoltaik-Auflieger für LKW soll die Sono Solartechnologie auf die nächste Stufe hieven.

Wir haben einen Weg zur Bereitstellung nachhaltiger, kostenfreier Energie über verschiedene Transportformen hinweg gefunden, indem wir den traditionellen Lackierprozess durch integrierte Solartechnologie ersetzt haben. Da die Solartechnologie von Sono preiswerter, leichter und viel effizienter als herkömmliche Glas-Solarzellen ist, bin ich sehr gespannt auf die potenziellen Nutzungsmöglichkeiten, die mit der unglaublichen Flexibilität einhergehen.Wir entwickeln diese Technologie stetig weiter und freuen uns auf das, was wir damit zukünftig erreichen werden, sagt Jona Christians, Mitbegründer und Chief Executive Officer von Sono Motors.

Foto: Sono Motors

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil