Deutsche Post DHL Group hat einen weiteren Bestandteil der Strategie „Delivering Excellence in a Digital World” präsentiert.

DHL Global Forwarding hat jüngst die Online-Plattform für Speditionskunden myDHLi die einzige vollintegrierte Online-Plattform für Speditionskunden gelauncht., die ein transparentes Management und die Kontrolle von Angeboten, Frachtraten, Versand- und Transportmitteln sowie CO2-Emissionen ermöglicht.

Trotz zunehmender Digitalisierung und immer schnellerer Vernetzung haben Kunden das Bedürfnis nach weniger Komplexität. Und genau das bietet unser Tool.Wir haben ein zentrales Kundenportal geschaffen, das auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten ist. Digitale Angebotserstellung und -buchung, Sendungsverfolgung, Zugriff auf Dokumente und Analyse von Daten sorgen für vollständige Transparenz und bieten unseren Kunden die ideale Entscheidungsgrundlage zur Steuerung ihrer Logistik – jederzeit und überall. Die Digitalisierung birgt enormes Potential das Tagesgeschäft von Versendern und Transportdienstleistern gleichermaßen effizienter und leichter zu gestalten. Dies gilt umso mehr in so einer unvorhersehbaren und herausfordernden Zeit, wie wir sie mit COVID-19 erleben, und die sicherlich als Katalysator für die Digitalisierung der Industrie wirken wird , sagt Tim Scharwath, CEO von DHL Global Forwarding, Freight.

Die Plattform ist modular aufgebaut. Der neue Tracking-Service wurde vollständig intern vom Konzern entwickelt und basiert auf End-to-End Informationen nahezu in Echtzeit dar.Die Option myDHLi Documents ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugriff auf Transportdokumente bietet.Das Portal funktioniert nahtlos auf allen Geräten gemäß dem Mobile-First-Ansatz.

Die Plattform wird zunächst im Rahmen eines Pilotprojekts  in Nordamerika, Europa, Asien, Australien, Afrika) gelauncht.

Foto: Deutsche Post DHL Group

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil