Der DKV Euro Service hat sein Versorgungsangebot in Europa wieder erheblich erweitert. DKV Kunden aus Deutschland und Österreich haben ab sofort Zugang zu 730 zusätzlichen Stationen.

Das Unternehmen zeigt immer mehr Präsenz in Europa. In Deutschland können Kunden des DKV Euro Service  ab sofort an 150 zusätzlichen Aral-Stationen in Deutschland Kraftstoffe und fahrzeugbezogenes Zubehör über ihre DKV CARD abrechnen und somit künftig nahezu jede Aral-Tankstelle im Bundesgebiet anfahren. Das Versorgungsnetz des DKV in Deutschland wächst damit auf 13.200 Stationen, was einer Netzabdeckung von rund 92 Prozent entspricht

Ende Oktober wurde auch das DKV-Netzwerk in Österreich ausgebaut. Kunden des DKV Euro Service können ab sofort auch an 77 Stationen der Marke A1 in Österreich Kraftstoffe und (Pkw-)Fahrzeugwäschen über ihre DKV CARD abrechnen. A1 ist in der Steiermark, in Kärnten, dem Burgenland und in Ober- und Niederösterreich aktiv. Das Versorgungsnetz des DKV in Österreich wächst damit auf 1.411 Stationen an.

Foto: Pixabay/paulbr75/public domain

 

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil