Bis Montag, 15. Februar, führt die Europäische Verkehrspolizei ROADPOL wieder verstärkte Verkehrskontrollen durch.

Bis Montag wird im Rahmen der ROADPOL-Aktion Truck and Bus wieder eine Vielzahl von Verkehrskontrollen durchgeführt. Schwerpunkt der Maßnahmen bildet die Überprüfung des LKW-Verkehrs – ein besonderes Augenmerk wird die Polizei  dabei auf auf den technischen Zustand der Fahrzeuge und die ordnungsgemäße Ladungssicherung legen. Die Polizeibeamten werden aber auch in Bezug auf die Vorschriften über die Lenk- und Ruhezeiten kontrollieren.

Die Kontrollwochen finden mit dem Ziel, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen und die Anzahl der Verkehrsunfälle zu reduzieren, statt.

Foto: Polizei NRW

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil