Raub im Schutz der Dunkelheit: Schlafender Lkw-Fahrer, zerschnittene Plane, Frachtdiebstahl und Verfolgungsjagd nach Dieben

Lesezeit 2 Min.

In der Nähe vom spanischen Granada verhaftete die Zivilgarde zwei Männer, nachdem sie in einem Industriegebiet beim Diebstahl auf frischer Tat ertappt worden waren. Die Diebe raubten einen Lastwagen aus, während der Lkw-Fahrer schlief.

Raub im Schutz der Dunkelheit: Schlafender Lkw-Fahrer, zerschnittene Plane, Frachtdiebstahl und Verfolgungsjagd nach Dieben
Foto: Polizei Emsland

Der Vorfall ereignete sich letzte Woche in einem Industriegebiet in Atarfe (Provinz Granada). Der Trucker schlief in seinem Fahrzeug auf dem Parkplatz und wartete darauf, den Lkw in den Morgenstunden ausladen zu können. Während dieser Zeit wurde der Truck von vier Räubern angegriffen. Die Diebe stellten ihren Lieferwagen direkt neben den Lkw, zerschnitten die Plane und begannen, die Ware „fast geräuschlos“ vom Sattelzug in den Kleintransporter zu räumten, berichtet die spanische Tageszeitung La Vanguardia.

Kein Wunder, dass der Trucker schlief und sich der gefährlichen Situation überhaupt nicht bewusst war. Glücklicherweise wurde das Industriegebiet von der Zivilgarde bewacht. Als die Beamten den Lieferwagen in der direkten Nähe des Lastwagens bemerkten, schöpften sie sofort Verdacht, dass es sich um ein Verbrechen handeln könnte. Als sie dort ankamen, ließen die vier Diebe die Ware zurück und begannen zu fliehen. Den Beamten gelang es aber, zwei von ihnen festzunehmen und zu verhaften.

Nach einer Untersuchung des Lieferwagens wurde festgestellt, dass das Fahrzeug einem der Festgenommenen gehörte. Drinnen wurden vier große Tüten mit Lebensmitteln, vier Erste-Hilfe-Kästen und ein PDA mit Ladegerät gefunden. Daraufhin weckten die Beamten den Fahrer des überfallenen Lastwagens und teilten ihm mit, dass er zum Opfer eines Raubüberfalls geworden sei. Der Trucker bestätigte, dass die Tüten, Erste-Hilfe-Kästen und der PDA zu den von ihm transportierten Gütern gehörten.

Die Zivilgarde arbeitet daran, auch die verbleibenden Diebe zu identifizieren. Die verhafteten Männer werden als mutmaßliche Täter eines gewaltsamen Raubüberfalls vor Gericht gestellt, so „La Vanguardia”.

Meistgelesene Artikel
Kommentare
0 Kommentare
Benutzer gelöscht
Meistgelesene Artikel