Am Samstagabend, den 21. März, gab der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte bekannt, dass die gesamte nicht lebensnotwendige Produktion eingestellt wird. Das ist der weitere Schritt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu begrenzen.

Conte versicherte, dass die Produktion von Nahrung, Medikamenten, und anderen essentiellen Produkten weiterhin garantiert wird. Geschäfte und Apotheken bleiben geöffnet und öffentlicher Personenverkehr wird auch funktionieren.

Wir werden den Produktionsmotor des Landes verlangsamen, aber wir werden ihn nicht stoppen, stellte der italienische Ministerpräsident fest.

Die Produktionseinstellung kann weitgehend zur Senkung der Nachfrage nach Transportdienstleistungen beitragen. Unternehmen, die mit einigen italienischen Verladern zusammenarbeiten, sollten damit rechnen, dass viele Aufträge gestrichen werden.

Trans.INFO wird die schwere Situation in Italien überwachen.

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil