Die Beschäftigten der Transportindustrie in Italien werden heute ( 24.Juli ) die Arbeit niederlegen. Sie streiken für eine effektivere Verkehrspolitik, eine bessere Qualität der Infrastruktur und gegen unlauteren Wettbewerb.

Die italienischen Transportgewerkschaften haben Bahn, Autobahnbetreiber, Schiffe, Flugverkehr und LKW-Fahrer zum Generalstreik aufgerufen.  Die Proteste können bis zu  24 Stunden dauern.  Verkehrsteilnehmer und Touristen müssen mit Behinderungen rechnen.

Der Flugverkehr wird hingegen am 26. Juli zwischen 10 und 14 Uhr bestreikt.

Wir werden Sie  auf dem Laufenden halten.

Foto: Wikimedia.org/Sergio D’Afflitto CC BY-SA 4.0

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil