Nikola liefert die ersten batterieelektrischen LKW

Wie versprochen hat Nikola noch vor Ende 2021 den ersten E-LKW Nikola Tre BREV an seinen Kunden in Amerika ausgeliefert.

Nikola liefert die ersten batterieelektrischen LKW
Foto: Nikola / FCEV
Nun ist es offiziell – Nikola Corporation (Nasdaq: NKLA), ein weltweit führender Anbieter von emissionsfreien Transport- und Energieinfrastrukturlösungen, hat die ersten batterieelektrischen Nikola Tre (BEV) Pilotfahrzeuge an Total Transportation Services Inc. (TTSI), einem der führenden Hafen-Trucking-Unternehmen in Südkalifornien, übergeben, um emissionsfreie Transportlösungen in den Häfen von Los Angeles und Long Beach voranzutreiben.

Das kalifornische Hafenunternehmen hat eine Absichtserklärung für 100 LKW von Nikola für seine emissionsfreie Flotte unterzeichnet.

Doch zunächst wird TTSI zwei Tre BEVs und zwei Tre FCEV-Prototypen in den Häfen von Los Angeles und Long Beach betreiben, die etwa 25 Kilometer voneinander entfernt sind. Wenn die ersten Ergebnisse zufriedenstellend sind und staatliche Subventionen gewährt werden, wird TTSI im Jahr 2022 weitere 30 Tre BEVs und im Jahr 2023 sogar 702 Tre FCEVs von Nikola kaufen.

Auch europäische Häfen planen den Einsatz von Nikola-LKW. Im September 2021 unterzeichneten Nikola und IVECO eine Vereinbarung mit der Hamburg Port Authority (HPA) über die Lieferung von bis zu 25 Nikola Tre BEVs an den Hamburger Hafen im Jahr 2022.

Meistgelesene Artikel
Kommentare
0 Kommentare
Benutzer gelöscht
Meistgelesene Artikel