Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Alarm für alle Reisenden, die die Bundesstraße 50  und die Landstraße 55 in Rheinland-Pfalz nutzen wollen. Seit einigen Tagen sorgen hier zwei große Lauf-Vögel für Chaos.

Am vergangenen Freitag ergriffen die 1,70 Meter großen und 30 Kilogramm schweren Tiere die Flucht aus einem Wildgehege am Zeltinger Berg, heißt es  in einem  Polizeibericht..

Nach mehreren vergeblichen Fangversuchen wurde eines der Tiere am Donnerstag von einem Beamten erschossen, als es abseits der B50 in einem Wald stand. Nach dem anderen Tier wird immernoch gesucht.

 

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www1.rhein-zeitung.de/on/10/04/22/rlp/t/rzo700225.html

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil