Infolge eines Streiks der rumänischen Zollbeamten wurden bereits seches Grenzübergänge geschlossen.

Neben Zollbeamten streiken auch Lehrer, Ärzteund Polizisten.

Der Streik wurde für heute zwischen 9 und 16 Uhr geplant. Die frustireten Zollbeamten wenden sich gegen den Politiker Emil Boc, der dazu beigetragen hat, die Löhne um 25 Prozent zu senken.

Es wurden folgende Grenzübergänge geschlossen:

  • Portile de Fier 1,
  • Moldova Veche,
  • Jimbolia, Naidas,
  • Cenad
  • Satmora Moravita.

Autor: Agnieszka Sterniak

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil