Ab 2021 tritt auf der A1 von Šentilj nach Koper in Slowenien ein Überholverbot für LKW über 7,5 Tonnen in Kraft. Diese werden künftig auf dieser Strecke tagsüber nicht mehr überholen dürfen.

Ab 2021 werden LKW über 7,5 Tonnen auf der A1 Autobahn von Šentilj nach Koper in Slowenien tagsüber nicht mehr überholen dürfen, berichtet die Arbeitsgemeinschaft Internationaler Strassenverkehrsunternehmer Österreichs. Ausgenommen von dem Verbot werden Abschnitte der A1 sein, die dreispurig sind.

Laut dem nationalen Autobahnbetreiber DARS dürfen LKW bereits jetzt schon an einigen Autobahnabschnitten zu bestimmten Zeiten an der A1 nicht überholen – in Tunneln, an Autobahnkreuzungen und an manchen Umfahrungen in urbanen Gebieten.  Diese Straßenabschnitte sind markiert und ausgeschildert. Wer einen Verstoß riskiert, muss mit einer Geldstrafe in Höhe von 300 Euro rechnen.

Foto: Bartosz Wawryszuk

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil