Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Eine spezialisierte Polizeieinheit aus Valladolid kontrolliert Lastwagen in Wirtschaftszonen sowie in Logistikparks. Die Beamten prüfen die Parameter von Fahrtenschreibern und die Sicherung der Ladung.  Auch andere Städte wollen in Kürze mit solchen Maßnamen beginnen.

Die Polizei von Valladolid ist die erste Einheit dortzulande, die in Hinsicht auf die Befugnisse mit der Guardia Civil gleichgestellt wurde. Das heißt, dass die Beamten Fahrzeuge kontrollieren werden können, die Gütertransport durchführen.

Um Tachos und Ladungssicherungen kontrollieren zu können, haben die Polizisten aus Valladolid einen gründlichen Kurs absolviert. Sie haben sich auch vorbereitet. Die Initiative ist von den Beamten selbst gekommen, als in Spanien  neue Regelungen zur Ladungssicherung  in Kraft treten sollten.

 

Nach Angaben der spanischen Tageszeitung „Norte de Castilla” bitten nun Polizeichefs aus anderen Städten die Einheit aus Valladolid, Schulungen für andere anzubieten. Zuletzt haben Beamte aus der Stadt Avilés, wo extremer LKW-Verkehr herrscht, einen solchen Kurs durchlaufen.

Foto:Twitter.com/PoliciaVLL/media

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil