Während der Transportmesse SITL (Innovation in Transport and Logistics Week) in Paris haben Unternehmen, die elektronische Transportdokumente (eCMR) testen, über ihre Erfahrungen gesprochen. Die Vorteile von e-CMR sollten jeden Spediteur und Verlader überzeugen.

Coca Cola und der Dienstleister XPO Logistics haben während der SITL-Fachmesse e-CMR-Tests durchgeführt. Ihre Partner nutzten die Lösungen der TransFollow-Plattform und des Anbieters von Telematiksystemen Trimble FMS.

Durch den Einsatz der Technologie hat der Verlader einen vollständigen Einblick in die Lieferkette, zusätzlich wird auch die Effizienz seiner Prozesse gesteigert, heißt es in der offiziellen Pressemeldung von TransFollow.

Laut Frederic Lew, Supply Chain Manager von Coca Cola European Partners, ist einer der Hauptvorteile von TransFollow e-CMR die sofortige Verfügbarkeit des e-CMR-Dokuments und die Möglichkeit, Daten digital abzurufen und die Sendung in Echtzeit zu verfolgen .

Wie funktioniert der e-CMR?

Der Fahrer erhält einen elektronischen Frachtbrief auf seinem Tablet. Die Software ermöglicht ihm auch, verschiedene Dokumente an die e-CMR anzuhängen, z. B. Fotos der geladenen Waren. Alles, was Sie zur Bestätigung des Frachtbriefs benötigen, ist eine Unterschrift auf dem Bildschirm oder ein Scan des QR-Codes. Der Transport kann auch über eine Zusatzfunktion im Telematiksystem freigegeben werden.

Schnellere Zahlungen

Aus Sicht des Spediteurs und des Logistikunternehmens wird es wichtig sein, die Zeit für die Datenverarbeitung und die Formalitäten zu verkürzen, die durch den Einsatz von e-CMR ermöglicht werden. Laut Stéphanie Chanel von XPO hat der Einsatz von e-CMR unnötige Verwaltungsprozesse beseitigt und den Verwaltungsaufwand von 11 auf 1 Tag reduziert. Auf diese Weise spart der Spediteur nicht nur Zeit, sondern kann auch fast sofort nach Leistungserbringung Rechnungen ausstellen, was die Wartezeit für die Bezahlung des durchgeführten Transports reduziert sich wiederum.

Foto: Trans.INFO

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil