Bald wieder Tanktourismus ins Nachbarland? Ab Februar werden Benzin und Diesel noch billiger

Lesezeit 2 Min.

In Deutschland wird Tanken immer teurer. Der Dieselpreis springt erstmals über die Marke 1,60 Euro, die Nachbarn im Ostern hingegen senken die Mehrwertsteuer auf Diesel, Benzin und andere Güter.

Bald wieder Tanktourismus ins Nachbarland? Ab Februar werden Benzin und Diesel noch billiger
Orlen.pl

Die polnische Regierung senkt ab 1. Februar 2022 die Mehrwertsteuer auf Lebensmittel, Gas und Düngemittel für sechs Monate bis zum 31. Juni. Man geht davon aus, dass die Inflationsschutzmaßnahmen der polnischen Regierung etwa 3,3 bis 4,4 Mrd. EUR verschlingen werden.

Der aktuelle Steuersatz liegt derzeit bei 23 Prozent für Benzin und Diesel, ab Februar sinkt dieser auf acht Prozent. Der Liter Sprit wird dadurch um 60 bis 70 Groschen billiger, das sind umgerechnet 13 bis 15 Cent.

Die Mehrwertsteuersenkung kann auch für Unternehmen aus Deutschland von Interesse sein. Einigen Medienberichten zufolge können die zusätzlichen Kraftstoffeinsparungen, die durch die Mehrwertsteuersenkung möglich werden, zu einem „Tanktourismus” führen.

Eine Reise nach Polen kann sich für Grenz-Anwohner und Speditionen lohnen. Auch die Bundespolizei in Sachsen geht davon aus, dass die grenzüberschreitenden Fahrten aufgrund der noch günstigeren Kraftstoffpreise zunehmen werden.

Bei der Rückkehr als ungeimpfter sollte man jedoch die Quarantäne Vorschriften beachten, da Polen aktuell als Corona Hochrisikogebiet eingestuft ist. Für Deutsche, die nach Polen einreisen, gilt die 3G-Regel. Hier gilt entsprechende Nachweispflicht in polnischer oder englischer Sprache. Wer nicht geimpft, genesen oder getestet ist, muss in eine zehn tägige Quarantäne.

Aktueller Stand in Deutschland

Zufolge den Angaben von ADAC hat der Dieselpreis die 1,60 Euro Marke überschritten und der Preis für einen Liter E10-Benzin in Deutschland liegt derzeit bei 1,74 Euro, während man in Polen 1,22 Euro für einen Liter Benzin zahlt. Durch die Mehrwertsteuersenkung wird sich dieser Unterschied natürlich noch vergrößern.

Quelle: ADAC

In der Oder-Stadt Słubice liegt der Preis für den Liter Diesel an der Tankstelle ORLEN bei 5,77 Zloty – umgerechnet 1,28 Euro [Stand vom 19.01] – damit knapp 40 Cent billiger als in Deutschland.

Meistgelesene Artikel
Kommentare
0 Kommentare
Benutzer gelöscht
Meistgelesene Artikel