Belgien: Ab heute Be- und Entladen nur mit Mundschutz erlaubt

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu bekämpfen, kündigte Belgien neue Corona-Maßnahmen an.

Belgien: Ab heute Be- und Entladen nur mit Mundschutz erlaubt
Foto: pisauikan/Pixabay

Ab dem 29. Oktober werden alle LKW-Fahrer aufgefordert, an den Be- und Entladestellen einen Mundschutz zu tragen, teilte der Branchenverband TLN mit. Die durchschnittliche Anzahl der Neuansteckungen liegt derzeit bei 5 300 pro Tag, was einem Anstieg von mehr als 70 % im Vergleich zur letzten Woche entspricht.

Es gelten Abstandsregeln von 1,5 Meter. In der Region Brüssel-Hauptstadt und der Wallonie besteht Maskenpflicht auch in Einkaufsstraßen oder bei körpernahen Dienstleistungen.

Eine Missachtung der Regelungen kann zu einer Geldbuße in Höhe von bis zu 250,- Euro führen.

Meistgelesene Artikel
Kommentare
0 Kommentare
Benutzer gelöscht
Meistgelesene Artikel