Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

In Frankreich kämpfen die Mitarbeiter der Autobahngesellschaft um höhere Löhne. Der vor kurzem angebotene Einkommensverbesserung von 0,8 Prozent wollen die Gewerkschaften nicht zustimmen, so der ADAC.

Am letzten Freitag hat die Autobahngesellschaft SANEF die Mautstellen bestreikt. Die erneuten Streiks drohen auch am 18. und 25. Juni. Wer also zu dieser Zeit auf nordfranzösichen Autobahnen unterwegs ist, muss längere Fahrtzeiten einplanen. Viele Kassenhäuschen können an diesen Tagen außer Betrieb oder stark unbesetzt sein.

Die Behinderungen betreffen vor allem folgende Autobahnen:

Betroffen sind vor allem folgende Autobahnen:

  •  A 1 Paris – Lille
  •  A 2 Combles – Valenciennes
  •  A 4 Paris – Straßburg
  •  A 16 Paris – Calais
  •  A 26 Calais – Troyes
  •  A 29 Amiens – Le Havre

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.adac.de/reise_freizeit/aktuelle_nachrichten/detail.aspx?ItpId=5177&PagingIds=NachrichtenListe&ReturnUrl=9MRZE0PZznZjFBAnFBAi9nLU3GTZvt6ZznqX4nyjEBPg3tTd9nVZFfLRvGed40Pk2u__

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil