10 beste Spediteure bei dem polnischen Transport- und Speditionsunternehmen DAFI haben neue BMW 3er Serie als Bonus für außergewöhnliche Ergebnisse erhalten. Sie können die Autos nicht nur für berufliche, sondern auch für private Zwecke nutzen.

Üblicherweise beschäftigen wir Mitarbeiter gleich nach ihrem Studienabschluss, denen ich von Anfang an alles beibringe. Ich kann sehen, wie gut es ihnen geht. Da ich sehr zufrieden mit ihnen bin, wollte ich sie irgendwie belohnen – erklärt Daniel Figarski, CEO des Unternehmens.

Er organisierte einen Wettbewerb in der Firma. Jeder Spediteur, der es geschafft hat, „ein bestimmtes Ergebnis” in Bezug auf den Umsatz der von ihm verwalteten Lkw-Fahrzeuge zu erreichen, hat einen BMW erhalten.

Solange der jeweilige Spediteur unser Mitarbeiter ist, kann er das Auto für beliebige Zwecke nutzen, auch in der Freizeit aus privaten Gründen, fügt Figarski hinzu. 

Dies ist auch ein Vorteil für das Unternehmen. Jedes Fahrzeug wurde auf der Seite mit dem Firmenlogo markiert. Überdies befinden sich Markierungen auch auf den Kennzeichen.

Ich habe unsere Spediteure gefragt, mit welchen Autos sie belohnt werden möchten. Die Marke haben sie selbst ausgewählt, stellt der CEO fest. 

Normalerweise entschied er sich für finanzielle Prämien, aber diesmal beschloss er einen anderen Bonus.

Warum gerade für Spediteure? Weil vor allem sie die Ergebnisse machen, erklärt er kurz.

 

Und was mit den Lkw-Fahrern, ohne die diese Ergebnisse unmöglich wären?

 

Für unsere Lkw-Fahrer haben wir eine finanzielle Unterstützung gesichert, fügt er hinzu.

Fot. Dafi/Facebook

 

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil