Haben Sie News? Erzählen Sie uns davon!

Einem Bericht der DVZ zufolge stehen Panalpina und Eagle Global Logistic  unter Korruptionsverdacht. Ermittelt wird auch gegen die Transportabteilung von Kellogg Brown & Root. Bei dem Fall handelt es sich vor allem um Vorteilsnahme und überhöhte Rechnungen.

Das US-Justizministerium ermittelt gegen  Panalpina und Eagle Global Logistic, weil sie mutmaßlich Mitarbeiter aus der KBR-Transportabteilung illegal Speisen und Getränke sowie Eintrittskarten für Sportveranstaltung gesponsert haben. Überdies wird einem Subunternehmen von KBR vorgeworfen, überhöhte Rechnungen ausgestellt zu haben.

Autor: Agnieszka Sterniak

Ursprung: http://www.dvz.de/content/news/international/einzelseite/datum////spediteure-unter-korruptionsverdacht.html

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil