Das französische Transportunternehmen Waygoo hat beschlossen, ein Projekt für wohltätige Zwecke ins Leben zu rufen, im Rahmen dessen ein Kalender mit Lkw-Fahrern erstellt wird. Gewinne aus dem Verkauf werden zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen verwendet, was aber nicht das einzige Ziel der Initiative ist.

Waygoo organisiert ein interessantes Wohltätigkeitsprojekt. Das Unternehmen möchte einen Kalender für das Jahr 2021 veröffentlichen, der humorvolle Fotos von Truckern enthält. Der gesamte Gewinn soll einer Wohltätigkeitsorganisation überwiesen werden (es handelt sich um eine Organisation, die den Kampf gegen Gewalt unterstützt).

„Seit langem haben wir an so ein Projekt gedacht, das unsere Geschäftstätigkeit und Wohltätigkeit vereinen würde. Aus dieser Überlegung entstand die Idee, einen Kalender mit Truckern zu erstellen. Einerseits lässt diese das Berufsbild Lkw-Fahrer mit einer gesunden Portion Humor und Sympathie betrachten. Auf der anderen Seite werden alle Gewinne aus dem Verkauf für wohltätige Zwecke gespendet “, erklärt Jérôme Gras, der Organisator der Kampagne gegenüber der trans.INFO-Redaktion.

„Wenn ich daran denke, wie viele Leute im Internet mit unserem Projekt begeistert sind, dann bin ich mir praktisch sicher, dass wir diese Idee auch nächstes Mal wiederholen werden!”, fügt Gras hinzu.

Die Veranstalter dieses originellen Projektes suchen selbstdistanzierte Fahrer, die sich der Aktion anschließen möchten. Die Fotos werden in Saint-Quentin-Fallavier, Isère, aufgenommen. Interessenten werden gebeten, sich mit den Organisatoren in Verbindung zu setzen und ihre Fotos an jerome.gras@waygoo.com zu senden.

-
+

Foto: Waygoo

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil