In einer auch für andere Unternehmen und Verbände offenstehenden Initiative wollen die emsländische Krone Nutzfahrzeug Gruppe und der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. aus Frankfurt am Main zur Imageverbesserung der Logistikbranche sowie zu einem besseren Ansehen der Berufskraftfahrer beitragen. Als Startkapital für den noch zu gründenden Interessenverein hatte Krone einen Sattelauflieger mit dem Brummi-Logo des BGL gespendet.

Dieser wurde von der Langenlonsheimer Transport GmbH für die stolze Summe von 26.500 Euro ersteigert. Jetzt wurde der Brummi-Trailer von Krone-Geschäftsführer Dr. Frank Albers im Beisein von BGL-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Dirk Engelhardt an die Langenlonsheimer Transport GmbH übergeben.

Ich freue mich sehr, dass wir mit der L.T.G. den nächsten Unterstützer der Initiative zur Verbesserung des Branchenimages gewinnen konnten! Wir hoffen, dass das gute Beispiel Schule macht und sich noch recht viele Unternehmen, Verbände und andere Freunde des Transportgewerbes anschließen, damit der Stellenwert des Berufskraftfahrers in unserer Gesellschaft wieder auf das ihm gebührende Niveau gehoben werden kann, betonte Prof. Dr. Dirk Engelhardt, BGL-Hauptgeschäftsführer.

Foto: BUNDESVERBAND GÜTERKRAFTVERKEHR LOGISTIK UND ENTSORGUNG (BGL) e.V.

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil