Scania hat eine Serie verlängerter Kabinen mit 27 cm Mehrlänge vorgestellt. Das sei ein Schritt, aufgrund der anhaltenden Nachfrage seitens unser Kunden und des Bedarfs an vergrößerten Kabinen auf dem Markt, so der Hersteller.

Scania bezeichnet die überarbeiteten Modelle als „Traumkabinen” für Fernfahrer, die viele Tage von zu Hause weg sind. Durch die Vergrößerung der Kabine gibt es ausreichen Platz für ein 100 cm breites Bett (fest, nicht klappbar).

-
+

Obwohl die zusätzlichen 27 cm in der Länge nicht sehr viel erscheinen mögen, sagt Stefan Dorski, Vizepräsident von Scania, so verleihen die 13 % Mehrlänge, mehr Platz für eine ganze Reihe von Dingen:

Fernfahrer sind natürlich immer auf der Suche nach Premium-Komfort und werden davon auch am meisten profitieren. Wir werden sehen, wie sie den Platz nutzen werden. Vielleicht wollen sie mehr Bewegungsfreiheit, eine größere Couch oder vielleicht beides. Außer Fernfahrern werden wahrscheinlich auch Fahrschulen, das Militär und der Pannendienst zu den neuen Nutzern dazugehören. Letztere werden in der Lage sein, Passagiere des beschädigten Fahrzeugs in der vergrößerten Kabine zu transportieren.

Die Auslieferung der neuen Kabinen ist für das dritte Quartal dieses Jahres geplant. Für die Kabinen muss der Hersteller zunächst die volle Lkw-Fahrzeugtypgenehmigung erhalten.

-
+
Die Ankündigung kommt weniger als eine Woche, nachdem
vorgestellt hat, die größer sind als je zuvor.

Foto: Scania

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil