Guillaume Levaillant lebt im Rollstuhl seit dem 22. Lebensjahr. Dank einer entsprechenden Vorbereitung seiner Lastwagen ist er trotzdem im Stande, als Trucker erfolgreich zu arbeiten.

Levaillant ist ein französischer Unternehmer, der als Landmaschinenmechaniker tätig war. Die ganze Zeit träumte er aber davon, sein eigenes Geschäft zu starten. Eine ernsthafte Erkrankung stand aber der Wunscherfüllung im Wege.

1998 wurde bei ihm ein Wirbelsäulentumor diagnostiziert. Nach drei Operationen konnte er sich nicht mehr unabhängig bewegen.

Danach brach er aber nicht zusammen. Dank speziellen Modifikationen der Fahrzeuge konnte er Mähdrescher und Traktoren fahren. 2012 gründete er schließlich seine eigene Firma, die sich hauptsächlich auf den Transport roter Beeten spezialisierte.

Sein Fuhrpark zählt zur Zeit fünf Fahrzeuge (darunter vier MAN-Modelle), von denen einige so umgebaut wurden, dass auch Levaillant als Lkw-Fahrer arbeiten kann.

Heute ist mein TGX 580 mit einem Aufzug ausgestattet, der mir den Zugang zur Kabine ermöglicht. Alle notwendigen Funktionen stehen mir am Steuer zur Verfügung. Demnach kann ich problemlos fahren. Die drei anderen MAN sind ebenfalls entsprechend vorbereitet. Bei Bedarf kann ich das Fahrzeug wechseln, so Guillaume Levaillant.

-
+

Foto: MAN

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil