Eine schöne Initiative als Dankeschön für Lkw-Fahrer planen für morgen die Polizeidirektion Görlitz und Truckers Life Stiftung, eine Non-Profit Organisation, die sich für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Berufskraftfahrer engagiert. Am Mittwoch, den 27. Mai, auf den Rasthöfen Oberlausitz-Süd und Oberlausitz-Nord werden Fahrerinnen und Fahrer mit speziellen Gesundheitspaketen beschenkt.

 

Mithilfe einer wunderbaren Initiative wollen sich Polizeidirektion Görlitz und die Truckers Life Stiftung bei Lkw-Fahrern für ihre Arbeit während der Corona-Pandemie bedanken. Am Mittwoch, den 27. Mai, auf Rasthöfen Oberlausitz-Süd und Oberlausitz-Nord an der Autobahn A4 wollen die Vertreterinnen von Truckers Life kostenlose Pakete mit Corona-Schutzprodukten unter Lkw-Fahrern verteilen. Die Aktion startet um 10:00 Uhr. 

Foto: truckerslife.eu

Kommentare

comments0 Kommentare
thumbnail
Um Benachrichtigungen über Kommentare freizuschalten - gehen Sie zu Ihrem Profil